M.Sc. Künstliche Intelligenz Technologie

Lehrsprache: Deutsch

Über den Studiengang

Universitär

Wer Künstliche Intelligenz Technologie an der BTU Cottbus-Senftenberg studiert, profitiert von einem Masterstudiengang basierend auf anerkannten wissenschaftlichen Standards.

Akademisch qualifizierend

Mit Abschluss eines Masterstudiengangs stehen dir alle Türen offen – entscheide selbst, ob du eine spezialisierte Position in der Industrie oder aber eine Karriere in der Wissenschaft anstreben möchtest.

Master-Arbeit

Nach einem Berufspraktikum setzt du dich an deine Master-Arbeit und trägst selbst etwas zur Wissenschaft bei. Dabei hilft dir dein/e Mentor/in.

Hard- und Softwaresysteme

Integriere Algorithmen in Hard- und Softwaresysteme und beschäftige dich dabei mit Anwendungsbereichen von KI.

Ethische Bedenken

Verhindere, dass die Welt von Robotern übernommen wird und diskutiere darüber, welchen Stellenwert KI im Alltag haben sollte.

Spezialisierung

Erweitere deine Fähigkeiten und dein Wissen in einem von dir ausgesuchten Bereich der Künstlichen Intelligenz.

Spezialisiere dich in KI-Technologie mit einem selbst zusammgenstellten Studienplan und nutze dein erlangtes Wissen aus der Informatik, Elektrotechnik und Psychologie, um komplexe Hardware- / Software-basierte KI-Systeme zu erforschen, erklären und zu gestalten. Unser Masterstudiengang KI-Technologie ist ideal für eine Karriere mit KI Systemen oder für eine Promotion.

Informiere und Entscheide dich für
dein KI-Technologie Studium an der BTU

Für deinen Entscheidungsprozess, stellen wir die alle wichtigen Informationen zum Studium und Studienstart zur Verfügung.

Aktuelle Module im Semester

Sommersemester 2024 (Stand vom 10.05.2024)

Hier findest du alle Module und Kategorien, die dieses Semester angeboten werden. Verwende am besten unseren Stundenplaner → um deinen individuellen Stundenplan zu erstellen. Du hast Fragen zur Modulwahl? Dann wende dich vertrauensvoll an den FSR oder den Fachstudienberater.

11152: ERP - Integrierte betriebliche Systeme →

11289: Softwaretechnik →

11859: Cryptography →

11863: Hands on Knowledge for Side Channel Attacks →

12447: Data Warehouses / Data-Warehouse-Technologien →

12461/12462/12463: Emerging Topics in Computer Architecture / Neue Entwicklungen in der Rechnerarchitektur →

12461/12462/12463: Fortgeschrittene Methoden der Softwaretechnik →

12461/12462/12463: Neuroadaptive Technology →

12790: Seminar Advanced Topics in Network and System Security →

12973: Network and System Security →

13490: Secure Cyber-Physical Systems →

13838: Information Retrieval →

13840: Data Warehouses →

13842: Virtual Reality and Agents →

13874: Introduction to Numerical Linear Algebra →

11290: Praktikum Softwaretechnik →

11352: Informations- und Kodierungstheorie →

11415: Graphentheorie →

11450: Effiziente Algorithmen →

11862: Pervasive System Security →

11864: Wireless Sensor Networks: Concepts, Protocols and Applications →

11889: Introduction to Cyber Security →

12339: Betriebssysteme II (Speicherverwaltung: Mechanismen und Strategien) →

12416: Praktikum Betriebssysteme →

12418: Praktikum Verteilte und Parallele Systeme →

12422: Datenbanktechnologie →

12432: Verteilte und Parallele Systeme II (Nebenläufigkeit, Replikation, Konsistenz) →

12458: Algebraische Rechenmodelle →

12474: Praktikum Programmiersprachen und Compilerbau →

12517: Verteilte und Parallele Systeme III (Middleware Fallstudien) →

12518: Betriebssysteme III (Fallstudien) →

12826: Mathematical Data Science →

12882: Embedded Real-Time Systems →

13839: Advanced Database Models →

14013: Conversational Artificial Intelligence: History, Application, Future →

14021: Explainable Machine Learning →

14034: Languages of Artificial Intelligence →

Die angegebenen Module und Zuordnungen sind ohne Gewähr und können sich jederzeit ändern!